Ticker


Wazz Too

Und der Schlamm bebt unter den Füßen. Flammenwerfer spucken Feuer. Wird ganz schön heiß. 

Festes Schuhwerk

 

HeyIMG_6339 peeps, wird heut wieder nass beim #eLake. Schaut mal die Schuhe unserer Reporterin an. Also Stoffturnis zuhauselassen.

Was muss, das muss…

...gesagt werden. Royal Republic war am Freitag unser absolutes Highlight. Wir kriegen immernoch ein dickes Grinsen ins Gesicht, wenn wir an die Musik, den Style, die fetten Moshpits und die leider geile Show der Schweden denken. Das ist hiermit auch die Mitteilung, dass wir nach feinstem Schlaf wieder fit sind und später wieder beim e-Lake vor Ort sind. Heute wird es ja elektronisch.

Royal Republic live

E-Lake, we love you for this Band. Addicted. Sounds like a country song. Großes Kino

Follow the leader

Da steigt der Schlagzeuger mal eben auf sein Instrument, um die Leute zu dirigieren. Was für eine geile Show.

Royal Republic

Einfach unglaublich. Everybody wants to be an astronaut 😬 

Gut gefüllt hier

Am Anfang war das Zittern. Kommen noch genug Besucher? Jep. Jetzt sind sie da. 

Don Broco grad on stage

Rock vom Feinsten. Don Broco wissen, wie man die Masse mitreißt. 

Tattoooooooo

Hier wird tattoowiert, was das Zeig hält. Und zwar mitten ins Gesicht 😜

Wir sind multikulti

Hammerstimmung

Jetzt ist das Gelände voll. Alle schwenken ihre Hände in der Luft. Eko Fresh mit Köln Kalck

Alter, Eko Fresh

Es ist egal, wo du herkommst. Musik ist eine der stärksten Kräfte auf der Welt. Denkt mal drüber nach 

Kontrast

Geiler HipHop

Kontrast – geiler Sound

HipHop auffranzösisch - leider geil 

Diario live

I am just feeling like a monster 

Diario macht den Auftakt beim e-Lake

5 Euro für ein Bändchen

Unterstützt das e-Lake

Ruhe, Regen, egal

Grüße vom e-Lake an alle da draußen. Der Regen hört grad auf. Die Temperaturen sind mild. Langsam trudeln die Besucher. 

See you at #rar2018

Wir sind damit raus. Wenn euch gefallen hat, was wir auf rock-the-region.de machen, gebt unserer gleichnamigen Facebookseite euer Like. Lest uns, teilt uns.  

Love ❤️ 

Euer ringrocker-team 

Tschüss, #rar2017

Wir sind stolz, dabeigewesen zu sein. Denn trotz Terrorgefahr und Evakuierung haben hier fast 90.000 Menschen friedlich zussmmengefeiert. Respekt! 

Man soll gehen, wenns am schönsten ist

Und es war schön mit Macklemore&Ryan Lewis. Und ihr wart ein Hammer Publikum. Das fand die Band auch. 

Danke Macklemore, wir sind schon cool 😎

Macklemore: Als ich heut auf die Bühne kam, dachte ich nur: Holy Fuck!!! Ihr seid bereit für die Party!!! Von der ersten bis zur letzten Reihe. 

We dance…

... And we cry. And we love. Nette Blonde Perücke mit Glitzerumhang. 

Wir brechen heut einen Weltrekord

Jeder fasst die Hand seines Nächsten. Wenn ihr beide Hände oben habt, könnt ihr nicht an euer Handy. Kein Handy kann den magischen Moment einer Live-Show ersetzen. Und jetzt springt ihr alle gleichzeitig!!!

Wilde Knutscherei

... im Publikum. Same Love eben.

Wunderschön. Dafür gibts fetten Applaus

Same Love 

Gänsehaut ... ❤️❤️❤️

Macklemore&Ryan Lewis

Ein würdiger Schlussakt für ein geniales Festival #rar2017 

Sorry, wir sind heut ein bisschen langsamer

Wir sind heut etwas langsamer mit unseren FB-Posts. Das liegt nicht daran, dass wir müde sind. Das liegt an dem Hammer-Linup, dass uns foto- und infotechnisch ziemlich auf Trab hält. Deshalb - Geduld 😉

Serj Tankian, wir lieben dich 

Bei der Stimme kriegt man einfach Gänsehaut. Da machste nix. ❤️ Da muss auch mal ein Herzchen her 😜

Tribute to Chris Cornell

Serj Tankian von System of a Down kommt zur Unterstützung auf die Bühne. Das kann nur geil werden. 

Jump!!!

Mit Prophets of Rage in den genialen orange-roten Sonnenuntergang 🌅 

Prophets of Rage 

Einfach mal die Gitarre mit den Zähnen spielen. Fuck Trump! Steht auf der Rückseite - ganz unauffällig 😉😉😉

Wir bleiben wach…

Bis die Wolken wieder lila sind. Alle feiern mit. Textsicher sind sie alleeeeeeed

Oh mein Gott, dieser Himmel

... wie komm ich da bloß rein. So jetzt zünden sich alle mal einen Joint an...

MarteriaGirl

Wo sind die Mädels? Wo sind die Frauen? Wosind die Weiber? 

Rock am Ring

... wie schön du bist

Überlebt

Er klettert wieder auf die Bühne zurück. Nimmts gelassen. Sieht aber mitgenommen aus. Hosenträger hängen lose. Muss sich neuverkabeln lassen.  

Mitten im Fanpulk

Marteria steigt mittenrein in die Fans. Der muss verrückt sein. Ohne Security. Seine Cap hat er verloren an die Fans. 

Der bengalische Tiger

Feiern die Leute Marteria hart!!!! 👌👌👌

El presidente

Model, Fußballprofi und jetzt President. Rockt!!!! Aber jetzt: Alle Fäuste hoch. Hooligan!!!!

Materiaaaaaaa!!!!!

Die Arme müssen oben bleiben und zwar die ganze Zeit!!! Scotty beam mich hooooch!!!

Programm 2018

André Lieberberg: Natürlich stehe die Buchung von Rammstein im Raum. Allerdings könne man nichts versprechen, das hänge auch von der Band ab. Doch man versuche sein Bestes.

Thema Sicherheit

Marek Lieberberg: Sicherheit sei ein Konzept, das immer weiterentwickelt werde, das nicht statisch sei.
Jedes Jahr werde geschaut, wo Verbesserungsbedarf sei.
Die Einlässe seien trotz der erhöhten Sicherheit gut und zügig verlaufen. Das sei auch von den Festivalgästen als Feedback zurückgekommen.

Polizei: Alles im grünen Bereich

Die Polizei spricht von einem sehr ruhigen, friedlichen Festival. Es gab nur 12 Körperverletzungen, 24 leichte Unfälle bei der Anreise, 14 Taschendiebstähle. Das ist laut Polizei zu vernachlässigen.

Alles friedlich am Ring

Gerade läuft die Pressekonferenz am Ring. André Lieberberg erklärt, dass die aufwendige Rammstein-Show nicht mehr in das heutige Programm eingebaut werden konnte.

Letzter Tag, fettes Lineup

Marteria sind doch dabei. Sie spielen heute um 18.05 Uhr auf der Crater Stage.
Leider geil! 🙂

Kalt und nass

Kraftklub-Sänger Felix Brummer testet jetzt selber wie kalt und nass es vor der Bühne ist. Langsam schwimmt auch das Handy für den live-Ticker weg 😉💦☔️

Volle Kraft voraus 

Zum Schluss gibt's noch Kraftklub. Wie immer sind die Jungs mit Vollgas dabei - diesmal sogar Tänzerinnen. 

Kiekt mal, hier gibt’s frische Fotos von den Hosen

Zur Fotostrecke

Textsicher

Campino freut sich, dass die Fans auch die neuen Lieder schon mitsingen können: "Da geht man viel gelassener raus."

Ganz in rot

Die gesamte Rock am Ring-Fläche wird von roten Bengalos erleuchtet. Riecht wie Silvester 😉

Ein Hit nach dem anderen

Bei den Hosen heißt es mitgrölen: Bonnie & Clyde, Altes Fieber, ... 

So viiiieeeeele Menschen

Alle wollen die Hosen sehen. Das Gelände ist von der Hauptbühne, so weit das Auge blicken kann voller Menschen. Etwa zeitgleich spielen die Beginner auf der Crater-Stage und rocken die Menge. Wahnsinn!

Laune der Natur

Es schüttet ordentlich bei den Hosen, aber diese "Laune der Natur" macht uns nichts aus. 

Und jetzt: Die Toten Hosen!!!!

Das Hosen-Emblem wir an zwei großen Bannern links und rechts der Bühne hochgezogen. Auf der riesigen Leinwand fahren die Bandmitglieder in einem schicken Schlitten vorbei. Kann losgehen!

Leider geil

Das war ein Hammer-Konzert! Die Beatsteaks sind live einfach großartig. 

Statement

Macht euch stark gegen Hassprediger. Macht euch stark gegen Nazis. Macht euch stark gegen Arschlöcher!!! 

Wir haben noch zwei Songs

... habt ihr Bock? Gehts noch? Klar, haben Bock. 😁😁😁

Jetzt wirds wild

Vom Springen wirds selbst uns ganz schön heiß. Jacke aus. Und weiter gehts!!! 

Die beste Band des Universums

An Selbstbewusstsein mangelts den Jungs von den Beatsteaks nicht.

Ein Tribut für Motörhead

Ace of Spades für alle. Hell yeah!!!! 

Zum siebten Mal

Die Beatsteaks sind schon zum siebten Mal am Ring. Dann ist die Ehe wohl besiegelt. Oder wie war das?

Radschläge in der Crowd?

Das geht in den Mosh-Pits 😂😂😂 oder Ringelreihen Hand in Hand. Live bei den Beatsteaks! 

Auch wenn du weinst 

Geklaut, aber dafür wieder in aller Munde. Aus dem Musical Linie 1. Megaaaaa!!!!

Leider geil

... dass wir alle einfach echt geil sind. Hammer-Publikum. Just saying 😎😎😎

Mosh-Pits

Leider geil. Mosh-Pits von oben. Mitten in der Menge bilden sich Kreise, in denen Ringrocker wild im Kreis laufen 😂😂😂

Hände hoch!!!

Und jump!!! Die Beatsteaks live on stage. 

Aufforderung

Feiert gut. Feiert hart. Feiert gerecht. 

Die Broilers

Bei denen gibt es Cigarettes und Whiskey 🥃 für alle!!! Wohooooo!!!

Von Zeltpinklern und Kreativen Künstlern – So läufts auf dem Greencamping

Wenn ihr ein paar echt witzige Leute kennenlernen wollt, checkt das Video

Abfeiern am Samstag

Wir haben für Euch mal den bisherigen Samstag bei RAR zusammengefasst.

Zum Text geht es Hier

Wenn tausende Shirts wedeln

Sum41 sind jetzt on stage und lassen es richtig krachen. 

Fette Sonne, fette Beats

Wolken türmen sich am Himmel. Von Unwetter bisher keine Spur. Warme Sonne. ☀️☀️☀️ Happy people

Die Donuts rocken den Ring

Liebe Freunde, Freundinnen und Mitbetrunkene. Ich will jetzt hier einen fetten Mosh-Pit sehen. Und ab gehts! In der Masse bilden sich mehrere Kreise. Und los!!! 

Donuts: Geht’s euch gut?

... schreien die Donuts in die Menge. Die Zuschauer antworten: Hu Ha!!!!! 

Hier gibts alle Infos zur Pressekonferenz am Ring

Woop! Woop! Es geht weiter bei Rock am Ring.

Alle Infos mit Live-Video von der Pressekonferenz

Zuversicht: Es könnte weitergehen mit RAR – Jetzt Pressekonferenz

Das ist die Nachricht, auf die alle Rock am Ring Fans warten. Nach intensiven Durchsuchungen des gesamten Festivalgeländes haben sich die Verdachtsmomente für eine akute Gefährdungslage nicht erhärtet. Die Polizei gab daraufhin grünes Licht für eine Wiederaufnahme der Aufbauarbeiten auf den Bühnen im Hinblick auf die Öffnung des Festivalgeländes. Eine genaue Uhrzeit für die Öffnung werden wir so schnell wie möglich kommunizieren. Wichtig ist, es geht weiter! Wir halten Euch natürlich permanent auf dem Laufenden. Wir danken Euch für Euer unglaublich diszipliniertes Verhalten und die vorbildliche Kooperation.

Festivalgelände geräumt

90.000 Ring-Besucher trotten singend, klatschend und auch ein wenig fluchend in Richtung Zeltplätze. Gegen 21 Uhr verkündet Organisator Marek Lieberberg den Festival-Besuchern eine Hiobsbotschaft: Rock am Ring wird gestoppt. Unterbrochen. Auf Eis gelegt.

Warum? Laut Polizei bestehe einen akute terroristische Gefahrenlage. Sicherheit geht vor, deshalb müssen alle Besucher das Gelände verlassen. Ob und wann das Festival fortgesetzt wird, ist noch völlig unklar.

Fotostrecke: Festival-Impressionen Freitag

Unglaublich schöner Moment – Julian rockt wieder

Julian Schiller ist bei Rock am Ring 2016 in Mendig durch einen Blitzschlag lebensgefährlich verletzt worden. Veranstalter Marek Lieberberg holt den jungen Mann, der sich nach mehreren Operationen von seinen Verletzungen erholt hat, am Freitagabend auf die Hauptbühne und stellt ihn den Fans vor. Zehntausende jubeln und applaudieren.

Zack, die Masse tobt schon

Hammer! Wenn 90.000 Menschen auf einmal springen. Ring - wir lieben dich ❤️🎸

Angekommen: RAR 2017

Haben uns schonmal bisschen eingestimmt.   

Gewinnt 2×2 Tickets für den Ring

Fett: Hier könnt Ihr 2x2 Tickets mit einigen Extras für Rock am Ring gewinnen. Checkt unser Gewinnspiel

Glückwunsch RAF, Glückwunsch Portugal – Wir sind dann mal weg

So, heul, schluchz, jammer! Das wars von uns vom RAF 2016. Wir sind dann mal weg, nach Hause, nach Deutschland, in die Heia. Da werden wir schlafen wie die Babys. Morgen gibt's noch einige Ladungen Fotos und Infos für Euch.

Cake me, cake me, cake me!!!!

Cake Fight bei Rock-A-Field!!!! Steve Aoki seift die Festivalbesucher mit fetten Kuchen ein! Dieser Typ ist einfach abgefahren!

Aoki lässt es richtig krachen – Unglaublich!

Wer hätte gedacht, dass dieser Herr Aoki so das Feld abrockt. Alter Schwede! 22.50 Start, immernoch springt das Publikum wild und hemmungslos zu den fetten DJ-Beats. Beeindruckend!

Steve Aoki bringt RAF zum Beben

Mit krassen Bässen bringt der DJ alle zum Hüpfen und tanzen. Alle rasten aus auf diesen Typ! Luxemburg hat noch lange nicht genug!!!

Epilepsiegefahr

Da kommt man mal eben um die Ecke und das ganze Festivalpublikum rastet aus. Steve Aoki reißt definitiv eine fette Party ab. Für Epileptiker ist die Show aber definitiv nichts - die ganze Bühne ist ein Einziges Lichtgewitter!

Irgendwie nur so mittel chillig…

Alle sind vor der Leinwand und gucken Fußball- und wir so: Nö, erstmal in der Chillout-Area ne Shisha rauchen. Einziges Manko: Es läuft Jungle auf ohrenbetäubender Lautstärke. Und dann läuft hier auch noch die Polizei rum. Irgendwie nur so mittel chillig. Wir sind dann mal weg...

Wie RAF in Zukunft aussehen wird

Wir haben mal mit Michel Welter, dem Mitveranstalter von RAF, gesprochen. Zum Beispiel darüber, wo der Rock beim Festival geblieben ist und wie das Festival in Zukunft aussehen soll. Hier geht's zum Interview

Team-Showing: Wir stellen uns Euch mal vor :-)

Das ist dieses Jahr Euer RTR-Team, von links nach rechts:

Christian Altmayer, Mandy Radics, Carolin Hegner. Unsichtbar: Andreas Feichtner 😉

 

 

IMG_0778

IMG_0779

Fußball übertrumpft Pixies

Wo zum Teufel sind die ganzen Leute auf einmal hin? Heimgefahren? Nöööö. Die stehen alle vor der Leinwand, die das Endspiel der EM 2016, Frankreich gegen Portugal, überträgt. Wie Pedro aus Luxemburg. Er tippt 1:0 für Portugal.

IMG_0804

Pixies überzeugen ohne große Show

Die brauchen einfach keine fette Bühnenshow oder gar Kostüme. Die Pixies haben das einfach nicht nötig. Super Stimmung, gute Mucke, was will man mehr?

Rasende Reporter

Nachricht aus dem schwarzen Loch: wenn das Internet ausfällt, ist eben nicht mehr viel mit mobile reporting. Jetzt geht's erstmal mit W-Lan aus dem Pressezelt weiter.

Die Qual der Wahl

Ob Pizza, Sushi oder Burger - auf dem Rock-A-Field ist für jeden was dabei. Bei uns gibt's heute mal indisch - sieht ein bisschen schleimig aus, schmeckt aber geil. Der Haken: das Zeug kostet umgerechnet fast nen Zehner. Aber naja, ist halt Luxemburg...

36 Grad und es wird noch heißer…

Endlich Sommer! Sonnenschein, 30 Grad im Schatten! Endgeiles Fesivalwetter! Jaja, schon klar. Aber ätzend, wenn man bei solchen Temperaturen arbeiten muss. Der Schweiß tropft von der Kappe, die Klamotten kleben am Körper. Da wünscht man sich ja fast wieder den Regen der letzten Wochen zurück! Aber auch nur fast...

Richtig chillig hier

The 1975 spielen und die Besucher genießen die Songs der Band bei erstklassigem Wetter. Eine Band zum entspannen 🙂 Sogar weit vorne kann man noch gemütlich auf dem Rasen sitzen.

Punk mit Geige und Akkordeon

Wer sich bei Gogol Bordello nicht bewegt, ist tot. Gipsy Punk nennen die das - Zigeunerpunk also, oder Sinti und Roma Punk, wenn man politisch korrekt sein will. Ist ja auch schnurtz - fetzt jedenfalls. Memo an mich selbst: Unbedingt wieder live geben.

Bilderbuch rockt!!

Gerade spielt Bilderbuch bei tropischen Temperaturen! Immer mehr Leute finden den Weg zur Stage - gut so! 

Moin, Moin! Noch ein paar Festival-Pics von Samstag gefällig?

Festival-Impressionen vom Samstag

Geiler Abschluss!

Deichkind fährt einfach mal mit einem übergroßen Faß durch die Menge. Geilste Show! Juuuuump und Hände hoch!!!

Abruptes Ende?

Nö! Da kommt noch was, nachdem die Fans mit "Zugabe" gebettelt haben. Ab geht's in die Zusatzrunde!

Pinke Gehirne und funkelnde Dreieicksköpfe?

Die sind total crazy! Wer? Na Deichkind! "Wo sind die Hände?" ermahnen sie gerade das Publikum. Und weiter geht die durchgeknallte Bühnenshow.

Fotostrecke Parov Stelar

Fotos und eine kleine Zusammenfassung des Parov-Stelar-Gigs gibt es HIER

Leider geil! 

Nach "Bück dich hoch" schon der zweite Hammersong! Tu doch nicht so,  du magst es auch!! 

Der Headliner ist da!

Alles dunkel und dann...Deichkind werden von den Fans mit großem Jubel empfangen! Der Headliner füllt den Platz! Deichkind hat leuchtende Dreiecke auf dem Kopf, schon jetzt ein Highlight!

Parov Stelar dreht auf

Elektrische Beats lassen die Menge tanzen! Dreh auf, da swingt jeder mit! Catgroove kennt man, geil!

Dafür sind die Fans gekommen!

Rock vom Feinsten mit Bring me the Horizon. Pooooogen! Die Metalband lässt es richtig krachen!

Endlich rockt es!!

Bring me the Horizon starten mit "Where's the Spirit?". Einfach geil! Jetzt gilt es, Rocker!!!

Alle warten auf Bring me the Horizon

Es haben sich schon soooo viele Zuschauer um die Main Stage eingefunden. Wir wollen rocken mit Bring me the Horizon!!! Gleich geht's los!

Alles tobt! 

Prinz Pi schafft es die Festivalgänger zu begeistern, HipHop rockt! Gibt dem Affen Zucker!

Fotostrecke Ghinzu

Hier geht's zu den Fotos

Hip Hop Hurraaaaaa!!!!!

Prinz Pi am Start. Da muss man einfach mitwippen. Geht garnicht anders. Kann garnicht tippen vor lauter wippen, LOOOOOL

Nass werden in Luxemburg?

Kein Wölkchen in Sicht! Nass wird man hier nicht. Außer man stellt sich unter die "Dusche"! 

Fotos: Tyler, The Creator

Hier geht's zur Fotostrecke

„Das beste kommt erst noch“

Die meisten Leute freuen sich besonders auf die Headliner wie Deichkind und Bring me the Horizon. Trotzdem schafft Ghinzu es die Masse einzuheizen! 

Ghinzuuuuuuuuuu!!!!!

Ghinzu on stage! Und alle gehen mit. Prinz Pi ist ab 19 Uhr auf der Bühne. Darauf freuen wir uns 🙂

Schattenplätze heiß begehrt

Während Freshdax auf der Paribas Stage auf luxemburgisch rappen, suchen viele Festivalgänger den Schatten.

Verdammt heiß hier :-)

Wir wollen uns nicht beschweren. Aber es ist verdammt heiß und sonnig hier bei Rock'a'Field 🙂 LOL

Feierabend

Die Stimmung war gut bei den Red Hot Chili Peppers und Billy Talent. Für morgen wurde das Festival soeben abgesagt.

Killswitch Engage!

Es rockt wieder bei Rock am Ring! image

Es geht weiter!

Nun ist es offiziell: ab 21 Uhr soll es weiter gehen.

Leere

Noch herrscht auf dem Festivalgelände gähnende Leere - aber vielleicht ändert sich das gleich.

Vielleicht geht’s weiter

Auf der Vulcano Stage ist so etwas wie ein Soundcheck zu vernehmen.

Sieht wieder besser aus…

Es ist wieder bisschen heller. Aber noch ist die Unwettergefahr nicht gebannt.image

Vorbei

Das Gewitter ist vorbei. Die Unwetterwarnung bleibt allerdings bestehen. Es bleibt weiterhin abzuwarten, wie es weiter geht.

Das Gewitter kommt

Gerade hat es eine Durchsage gegeben: In 20 Minuten kommt das Gewitter. Es wird mit einer Windstärke der Stufe 6 gerechnet.

Auf dem Weg in die Autos

Die ersten Festivalbesucher machen sich auf den Weg in ihre Autos.

Gewitter?

Da kommt sie - die Gewitterfront... image

Jetzt heißt es Abwarten

Jetzt warten alle darauf, ob und wie es weiter geht. Die Festivalbesucher lassen dich nicht beirren: Die Stimmung auf den Campingplätzen ist gut.

Pressekonferenz zu Ende

Die Pressekonferenz ist beendet. Die Festvalbesucher sollen auf weitere Anweisungen warten und im Ernstfall ihre Autos aufsuchen.

Unberechenbares Wetter

Lieberberg weist mehrfach auf die katastrophale Wettersituation hin, die in ganz Deutschland herrsche. Das habe nichts mit Rock am Ring zu tun.

82 Verletzte

Innenminister Roger Lewentz spricht von 82 Verletzten.

Veranstaltung wird unterbrochen

Die Veranstalter haben entschieden, den Spielbetrieb vorläufig auszusetzen. Ob und wann die Veranstaltung weiter geht, werde stündlich entschieden. Man hoffe, ab 20 Uhr das Festival fortzusetzen.

Lieberberg ist da…

.. Und entschuldigt sich für die Verspätung. Der Vorstandsvorsitzende von Eventim ist mit dabei.image

Los gehts

Die Pressekonferenz beginnt.

Bisher keine Leute auf dem Festivalgelände

Nach Medienberichten müssen die Besucher noch draußen warten. Bisher ist das Festivalgelände leer. Die Besucher können die Verzögerung nicht nachvollziehen. Sie wollen ihre Bands sehen und RAR genießen.

Verzögerungen

Der Beginn der Pressekonferenz verzögert sich.

Pressekonferenz startet verspätet

Aus 14.30 wird 14.45 Uhr - eigentlich. Doch bisher ist die Konferenz noch nicht gestartet.
Alle Medien warten auf Antworten zu den Fragen, die die Situation bei RAR betreffen. Die größte und wichtigste: Wird das Festival wegen der extremen Wetterlage abgesagt?

Wetterexperte: Festival sollte abgesagt werden

Wetterexperte Dominik Jung ist der Meinung, dass der Veranstalter Rock am Ring absagen sollte. Das Gelände in Mendig sei bei Gewitter besonders gefährdet: "Der Blitz sucht sich immer den kürzesten Weg. Auf einer grossen freien Fläche, auf der sich Zehntausende Menschen befinden, sind natürlich die Menschen der kürzeste Weg." Die einzig vernünftige Konsequenz könne daher nur lauten, das Festival abzusagen. "Der Veranstalter hat offenbar Nerven wie Drahtseile, wenn er trotzdem weiter macht." jwa

Gerüchte um Tote

Am nächsten Tag, kurz vor der Pressekonferenz, nehmen die Gerüchte zu, dass es durch die Blitzeinschläge sogar Tote gab. Bestätigt ist das allerdings nicht. Ein Security-Mitarbeiter, der nicht namentlich genannt werden möchte, sagt dem TV aber: "Wir haben die Info bekommen, dass es zwei Tote, acht Schwerverletzte, und 42 Leichtverletzte gibt."
Bei Festivalbesuchern und Mitarbeitern sitzt der Schock noch tief. So sagt Nancy Linke, die an einer Bar an der Bühne gearbeitet hat, als ein Blitz in unmittelbarer Nähe einschlug: "Ich hatte, wie auch im letzten Jahr als es ebenfalls dieses schwere Unwetter gab, ganz schön Schiss." Angesichts der Gerüchte um Tote und dem Umstand, dass das Fest vermutlich dennoch fortgesetzt wird, fragt sie: "Ist Geld mehr wert als Menschenleben?" (mh)

Innenminister bei Pressekonferenz

Auch Innenminister Roga Lewentz kommt wie im vergangenen Jahr auch schon zur Pressekonferenz bei Rock am Ring (mh)

Gleich geht’s los

In wenigen Minuten startet die Pressekonferenz. Gerade wurde bekannt, dass Innenminister Roger Lewentz kommen soll.image

Einlass heute erst ab 14.15 Uhr

Veranstalter informiert: "Wegen noch andauernder Beseitigung von Unwetterschäden verzögert sich der Einlass in das Konzertgelände bis gegen 14:15 Uhr! Wir bitten um Verständnis."

Verletzte auf dem Weg der Besserung

Die bei dem Gewitter verletzten Besucher seien mehrheitlich auf dem Weg der Besserung, teilt der Veranstalter mit. Man hoffe, dass die meisten von ihnen schon bald wieder die Krankenhäuser verlassen können.

Festival soll weitergehen

Das Festival wird am Samstag wie geplant fortgesetzt! Das berichtet der Veranstalter vor einer Stunde auf Facebook. Eine Abbruch, wie teilweise falsch berichtet wurde, habe überhaupt nicht im Raum gestanden.

Neuigkeiten: Pressekonferenz um 14.30 Uhr

Soeben hat die Pressesprecherin der Lieberberg Konzertagentur eine Pressekonferenz für 14.30 Uhr angekündigt. Mit dabei werden Marek Lieberberg, Polizei und DRK sein.

Aktueller Stand: 51 Verletzte, zwei Menschen mussten reanimiert werden

Bei einem heftigen Gewitter sind am Freitagabend in Mendig 51 Menschen verletzt worden, 15 davon schwer. Zwei Menschen wurden reanimiert. Noch immer keine Neuigkeiten, ob das Festival weitergeht. Für die Drei-Tage-Party sind 90.000 Menschen angereist.

Noch keine offiziellen Infos

Noch gibt es keine offizielle Info des Veranstalters Marek Lieberberg. Die riesigen offenen Flächen auf dem Flugplatz Mendig sind eine klare Gefahr bei schweren Gewittern. Die Frage ist offen, ob Veranstalter und auch Polizei und Feuerwehr das Risiko weiterer Verletzungen eingehen wollen.

Gefährliche Wetterprognose

Heute soll das Wetter noch schlimmer werden als am Freitag, ab 17 Uhr sind schwere Gewitter mit Hagel und Starktegen angekündigt.

Guten Morgen, Mendig!

Samstagmorgen bei Rock am Ring in Mendig: Statt Ausgelassenheit und Partystimmig prägen Unsicherheit und auch Betroffenheit die Lage. Viele fragen sich, ob das Festival auf dem Flugplatz Mendig überhaupt weitergehen kann.

Fotostrecke: Der Freitag und das Gewitter

So, jetzt aber wirklich Schluss für heute. Wir sagen Tschüss mit einer Fotostrecke für Euch 🙂

Laut Veranstalter: 42 verletzte Fans durch Blitzeinschläge

42 Fans durch Blitzeinschläge bei Rock am Ring in Mendig verletzt.
Sie werden laut Veranstalter in umliegenden Krankenhäusern behandelt.

Feierabend

Für heute machen die Ringrocker Feierabend. Morgen geht's weiter!

Geniales Cover

Panic at the Disco covern Queens "Bohemiam rapsody" - genial!

Wir brauchen Bass!

Panic at the Disco gehen ordentlich ab. Der Bass hat Wumms. image

Vermutlich Verletzte

Wie ein Sanitäter berichtet, hat es offenbar in Folge des Gewitters sechs Verletzte gegeben.

Weiter geht’s

Nach gewitterbedingter Unterbrechung geht's nun auf der Crater Stage weiter mit Panic at the Disco!image

Ring-Crew kämpft sich durch den Schlamm

Unsere Reporter vor Ort haben sich durch den Schlamm gekämpft und gewöhnen sich langsam dran 😉
Wetter bis jetzt: Regen, aber kein Sturm.

Wetter-Update

Am Abend können sich weitere Schauer und auch Gewitter auftreten. Momentan sind im Umkreis von Mendig allerdings keine Gewitter unterwegs.

Die Temperaturen liegen nachmittags und abends bei 16 bis 18 Grad. Der Wind weht weiter meist schwach aus Nord bis Nordost.

In der Nacht halten sich weiter viele Wolken mit Schauern. Einzelne Gewitter sind möglich. Von Unwettern gehen die Meteorologen nach derzeitigem Stand NICHT aus. Wir beobachten die weitere Entwicklung.

Nach Mitternacht wird es trockener, meist bleibt es aber wolkig, teils neblig. Die Tiefstwerte liegen bei 12 bis 14 Grad.

quelle: rock-am-ring.de

Die Donots geben ein paar Tipps

Und heut Abend alle sooooooooooooooooo!!!!

medium_c0e288c3558197aca3ac58b2e1281fed

Foto: Rock am Ring

Was vergessen? Macht nichts – Auf zum Lidl-Rockshop

Der Lidl-Rockshop hat Donnerstag, Freitag und Samstag von 7 bis 24 Uhr geöffnet. Am Sonntag von 7 bis 18 Uhr.

Egal, ob Sonnencreme, Dosen-Ravioli oder Grillfleisch - Dort könnt ihr alles kaufen, was das Rickrocker-Herz so braucht. Das zumindest verspricht das die Internetseite. Hier geht's zur Sortimentliste.

Anreise-News

Festivalfans, die mit dem PKW zu Rock am Ring in Mendig anreisen, werden weiterhin um Verständnis und Geduld gebeten. Wegen der außergewöhnlichen und anhaltenden Regenfälle der letzten Wochen und Tage sind mehrere der vorgesehen Parkplätze völlig durchnässt und deshalb zeitweise nicht nutzbar. Dennoch befüllen wir derzeit weiterhin alle verfügbaren Parkflächen. Für den frühen Nachmittag sind allerdings wieder Regenschauer angesagt, die dann vorhandene Kapazitäten weiter reduzieren könnte.

Quelle: Rock am Ring

Unterwegs gen Mendig

So ein Teil der TV-Ringrocker-Crew hat sich schon aufgemacht ins gelobte Land Rock am Ring 🙂

Tschüss!

+++ Nature One 2015 neigt sich dem Ende. Es ist mittlerweile hell geworden, die Sonne geht über dem Hunsrückwald auf. Und viele Raver haben sich schon verabschiedet. Die Pydna wird leerer. Ihr findet jetzt noch mehr Fotos von Nature One 2015 hier auf rock-the-region.de
Und damit verabschieden auch wir uns. Denn: Wenn's hell wird, ist Schluss. +++

Durchtanzen

+++ Abfeiern zu Sander van Doorn. +++
image

Knall, Peng, Bumm!

+++ Jedes Jahr beeindruckend: Das Feuerwerk von Nature One, das die Hunsrücknacht erhellt. Während Nature One Inc. Auf dem Open Air Floor spielt stehen Tausende auf den alten Atomraketenbunkern der Pydna und lassen sich von den Effekten im Himmel verzaubern.
+++image

Infos von der PK

+++ Bei der Pressekonferenz hat der Veranstalter i-Motion viel erzählt. Und wenig gesagt. Nature One ist ausverkauft. Und man möchte noch lange hier bleiben. Alles Friede, Freude, Eierkuchen. Jetzt weiter feiern... +++

Nacht Nummer zwei

+++ Wir sind wieder da! Nature One 2015 - Nacht zwei! Wir tickern für euch von der Pydna. Und heute gibt es dank besserer Verbindung auch mehr Fotos über die Nacht. +++
image

Bis heute Abend!

+++ Die erste Nacht Nature One neigt sich dem Ende, jetzt wird's langsam hell überm Hunsrück. Wir wünschen allen Festivalbesuchern und allen daheimgebliebenen schon mal einen erholsamen Samstag. Bis heute Abend - Spätestens ab Mitternacht sind wir wieder für euch online. Direkt von der Pydna. Und - so der große Internetgott will - können wir dann auch aktuell von vor Ort Bilderstrecken hochladen. "Guten Tag" wünschen wir (statt guter Nacht). Wir gehen dann auch mal schlafen... +++

Gleich gibt’s Bilder!

+++ Hier wird schon mächtig gechillt. Und die Floors werden leerer. Heute ist es einigen hier wohl zu kalt auf der Pydna. Kuscheln lieber in den Zelten. Wir beenden dann auch mal unseren Liveticker für heute und begeben uns schnell mal ein paar Kilometer weiter zu besserer Internetverbindung. Dann gibt's gleich endlich auch die versprochenen Fotogalerien... +++
image

Welche Schlange?

+++ Also "Betrieb am Einlass" is' anders +++
image

Schulz!

+++ Highlight für Tausende: Robin Schulz im House of House. Seine Radiohits spielt er natürlich genau so, wie andere Produktionen und Remixe. Den kennt halt jeder. Und feiert halt jeder. Kann man mal machen! +++
image

Und jetzt schnell!

+++ Flink, flink! Alles rennt zum Zelt Namens "House of House". Zu Robin Schulz nämlich. Star-DJ eben. +++

Langsam!

+++ Schon voll hier, aber alles ist heute noch etwas "langsamer". Die totale Partystimmung heben sich die Raver wohl - wie jedes Jahr - für Samstag auf. +++
image

Kühl hier, heiß hier!

+++ Kühlt hier ganz schön ab im Hunsrück. Also ab zum Tanzen! +++
image

Heimspiel für Zedd

+++ Unter Anton Zaslavski kennen ihn vergleichsweise Wenige. Als Zedd ist er weltberühmt. Der Erfolgs-DJ und Produzent ist in Kaiserslautern aufgewachsen und feiert hier auf Nature One quasi Heimspiel. Gerade legt er auf dem Open-Air-Floor auf der Pydna auf. Wird natürlich gefeiert "wie bekloppt". +++

Nature One 2015 ist gestartet

Der erste Abend von Nature One in Kastellaun, einem der größten Festivals für elwktronische Musik, ist gestartet. Wir sind jetzt vor Ort und liefern euch über die Nacht diesen Liveticker und auch Fotos direkt von der Pydna!

Nature One, wir kommen!!!!

Wir tickern für Euch von Freitag bis Sonntag LIVE von der Nature One!!!!

Aus und vorbei

Mit der großartigen Liveshow von MUSE geht das rock'a'Field-Festival zuende. Das RTR-Team verabschiedet sich. Natürlich bekommt Ihr noch eine Konzertkritik zu MUSE und eine tolle Fotostrecke dazu.

image

Durchgehend genial

Huch. MUSE ist tatsächlich so genial, dass wir den Ticker glatt vergessen. Sorry Leute! Da wird das Gedächtnis halt schon mal zum Supermassive Blackhole 😁😁😁

Perfekter Sound ohne viel Gerede

Nicht umsonst wurde MUSE schon als zur besten Liveband gewählt. Perfekter Sound, dazu die markante Stimme. Und jetzt fliegt auch noch ein feuerrroter Konfettiregen und eine Luftschlangenwolke in Die Menge.

Es ist soweit. Muse ist da!

Das erste Mal in den drei Tagen ist der Platz komplett voll. Es ist Zeit für einen gigantischen Abschluss!

Jetzt gleich! Spannung pur!

Alle warten auf Muse. Der Platz ist voll.

Definitiv attraktiv

Als der Frontmann der Franzosen seinen Oberkörper von dem lästigen Shirt befreit, kommen tättoowierte Brust und Arme zum Vorschein. Da kann Frau nicht meckern. 😉

Darf man Rage against the Maschine covern?

Skip the Use dürfen 😁 erst Iron Maiden angesungen, dann Rage against the Maschine. Großes Kino.

Skip the Use live on stage

Hammer! Skip the Use wird von den Fans sowas von gefeiert. Und das ist sowas von verdient. Der Frontmann tanzt wie ein Derwisch. Leider geil!

Das Warten hat sich gelohnt

So lange wartet man selten auf einen Burger. 30 bis 45 Minuten dauert es bis das gute Fleisch mit exzellentem Brot in der Hand liegt. Eindeutig der beliebteste Stand bei Rock a Field. Die Zeit lohnt sich!

Regen

So, jetzt isses passiert. Es regnet. Von Sturm und Unwetter aber nichts zu spüren. Für die Festivalbesucher ist es eine angenehme Abkühlung

Rollentausch

Während der Schlagzeuger Handshaking mit dem Publikum macht, übernimmt die Frontfrau das Schlagzeug.

Der Wind frischt auf

Der Wind frischt auf. Da ist schon viel Bewegung in den Bäumen. Ist das ein erstes Anzeichen für ein Gewitter? Für die Leute ist bisher es eine Wohltat.

Marmozets live on stage

Wie die kleine blonde Sängerin so ins Mikro schreien kann, bleibt offen. Hammerstimme. Harter Sound. Die Leute rocken mit. Marmozets kommt definitiv gut an.

Wasserspielchen gewünscht

Der eine versucht die Zielscheibe mit einem Ball zu treffen. Der andere versucht ihn mit einem Hebel abzuwehren. Gelingt ihm das nicht, ergießt sich ein Eimer Wasser auf ihn. Großartiges Spiel bei den Temperaturen 😁

Voll da!

Mit der Nummer "Come Together" gewinnt Echosmith spätestens jetzt die Herzen von Rock-A-Field!

Echosmith!

Echosmith spielen erste Show in Luxembourg, genau jetzt! Macht Laune!

Nasen-Scratchen und jumping high

Der DJ von WTC scratcht mit seiner Nase und seinen Füßen und macht Drehungen. Der tanzt mit seinen Platten. Großes Kino!

Wu Tang Clan live on Stage

Wu Tang Clan live on stage. Leider geil.

image

Wu-Tang Clan zeigen wie es geht: Hip Hop original

image

Sturmwarnung für Luxemburg

Das Luxemburger Tageblatt meldet: Ab dem späten Samstagnachmittag (18 Uhr) bis Sonntagabend (ca. 23 Uhr) gilt für Luxemburg eine amtliche Unwetterwarnung (►Link).
Das wird doch hier nicht ein zweites Rock-am-Ring-Erlebnis?

Warm bleiben für Wu-Tang Clan

Elektronische Beats und HipHop mit Tiefsinn zeigt Kate Templet auf der Startin Stage. Läuft bei ihr! Viele chillen noch vor der Main Stage und warten auf den Wu-Tang Clan.

Backofen kühlt ab

Nach der Megahitze tagsüber, wird langsam angenehm jetzt. Jetzt wird richtig gerockt.

Kurzes tröpfeln

Gerade hat es kurz getröpfelt. Kommt da noch ein Regenschauer? Nö, schon wieder vorbei 😁

Kleine Abkühlung

Darauf haben sich bestimmt Einige gefreut: es regnet! Ein paar kühle Tropfen vom Himmel fühlen sich gut an.

Keiner kann sich entziehen – Rise Against

Erstmalig scheint sich die ganze Rock-A-Field Gemeinde vor der Hauptbühne versammelt zu haben. Aus jedem Winkel strömen die Feierwütigen, um Rise Against live zu sehen.

Das perfekte Wetter für Rise Against!

image

Gleich geht’s los!!!

Alle warten gespannt auf Rise Against.

Super Idee: Chillzone mitten im Food Village

image

Was ein Bart!

Der E-Gitarrist der Eagles of Death Metal hat einen gigantischen Bart. Schade, dass der bei diesem Wind nicht hin und her weht. Dafür wackelt er ordentlich, wenn der Gitarrist die Saiten anschlägt. Super Sache!

Wasser für alle

Der Frontsänger von Eagles of Death Metal schmeißt Wasserflaschen in die Menge. Der Wind weht ein bisschen. Langsam wird's angenehmer.

Eine Runde im Wald chillen

Im Wald neben dem Gelände ist richtig was los. Viele Besucher verkriechen sich in den Schatten und chillen ein bisschen auf Baumstämmen rum. Energie tanken für Rise Against!!!

Eagles of Death Metal

Fotografen stehen bereit. Gleich spielen Eagles of Death Metal.

Chapeau!

Starker Abschluss mit Wölfe bei Kontra K an der Main Stage. Weiter gehts mit The Tame & The Wild auf der Startin Stage.

Heiß, heißer, Rock-A-Field

Kontra K ist heiß. Was hilft? T-shirt aus. Das wird natürlich laut bejubelt. "Mach nur ein bisschen Sport", witzelt das sympathische Muskelpaket.

„Rock-A-Field, 40 Grad im Schatten oder was“

Kontra K bedankt sich für das gute Wetter bei den swaggenden Fans. Viele tiefe Töne bringen Schwung in die Magengegend.

Der Freitag

Ein heißer Festivaltag endet. Unsere Highlights waren als Neuentdeckung die Gruppe "Nothing But Thieves" - kerniger Rocksound mit einzigartiger Falsettstimme - und als gefeiertster Liveact "Kraftklub"! Hier blieben keine Wünsche offen und kein T-shirt trocken.
Wir wünschen euch eine geruhsame Nacht! Morgen geht es pünktlich los mit The Disliked!

Großer Sound, großes Kino!

Eindeutig die großartigste Bühnenshow bringen Bastille mit. Geometrische Formen wechseln sich mit wilden bunten Lichtern ab. Auch der gewaltige Sound ist cineastich. Und alle so:"ohohohoooooo."So ein Abend sollte nie enden!

Bastille, Bastille, wir warten auf Bastille!

Jede Bewegung auf der Bühne wird mit Beifall begrüßt, lange kann es nicht mehr dauern bis zum Auftritt von Bastille auf der Main Stage. Spannung steigt!

Balthazar: Zwischen Indie und Surf auf der Startin Stage

Mit vierstimmigem Gesang, surfigen Gitarren und Geige überzeugen auch Balthazar - und locken viele der angeheizten Kraftkluber ins Zelt. Der Großteil der Besucher chillt aber auf den Wiesen oder im Food Village.

Holla die Waldfee

Kraftklub fahren auf mobiler Bühne durch die jubelnde Menge!

„Ich will nicht nach Berlin“

Die Fans wedeln mit den T-shirts, Pogo in Zeitlupe, euphorische Stimmung. Dank Kraftklub will hier keiner nach Berlin. Rock-A-Field 2015 rockt!

Nothing But Thieves entfachen erste Festivalstimmung

Wie viele Oktaven kann ein Sänger schaffen, wie fett kann eine Gitarre eigentlich klingen? Nothing But Thieves entfachen erste Festivalstimmung auf dem Rock-A-Field 2015. Die Startin Stage hat erstmals gebebt - auf jeden Fall reinhören!

Fox eröffnen mit 70er-Jahre Grooves

70er Sound und gute Laune mit der Gruppe Fox bei sommerlichstem Wetter. Nur ein bisschen mehr Zuschauer dürfen es noch werden - bislang ein fröhlich entspanntes Sitzpublikum vor der Main Stage.

Rock – a – Field

Rock - a - Field

Einfach nur geil

Slipknot in den letzten Zügen (des Konzerts). Das war gut. Super Stimmung. Feierabend jetzt

Verrückt :-)

Neben uns springt ein blauer Plüschhase wild herum, also eigentlich ein Mann. LOL. Vorher haben wir auch schon einen quietschgrünen Drachen/Dino stage-diven gesehen. Großes Kino hier.

Vorbei? Von wegen

Ist das Slipknot-Konzert vorbei? Von wegen! Im Gegensatz zu den Foo Fighters kommen die Jungs zurück für eine Zugabe. Rock the Region!

Und jetzt mal alle hinhocken

Slipknot-Frontmann Corey Taylor lässt alle Fans auf die Knie gehn. Und dann: Juuuuump! Von der Stage aus muss das beeindruckend aussehen.

Fotostrecken: Gute Nachricht, schlechte Nachricht

Gute Nachricht: Zu Slipknot wird es eine Fotostrecke von unserem Fotografen geben.
Schlechte Nachricht: Zu den Foo Fighters haben wir keine Pics. Dem Knebelvertrag des Managements konnten wir beim besten Willen nicht zustimmen.

"Killpop" läuft gerade mit netten Flammen auf der Bühne. Das Video dazu kommt Morgen raus, wie die Jungs verkünden.

Leider geil

Ok, die Masken sind ja bei Slipknot obligatorisch. Aber die über der Bühne schwebenden, sich drehenden Plattformen, auf denen die beiden Schlagzeuger sitzen, sind leider geil.

Huuunger!

So, auch essen muss die Gattung Ring-Rocker. 😁 Und das gibt es hier reichlich und für jeden Geschmack.

image

Schlussakt bei RAR: Slipknot

Wollen mal hoffen, das Slipknot jetzt richtig rocken.

Schwaches Ende

Liebe Foo Fighters. Was bitte, war das denn? Das war hoffentlich nicht "The Best of you". Songs ungebührlich in die Länge ziehen (15 Minuten und länger), das Konzert zehn Minuten vor dem angekündigten Schluss beenden und dann sang- und klanglos von der Bühne verschwinden? Geht's noch?

Best of you

Die Fans wachen auf. Bei "Best of you" wird mitgesungen. Yo! Rockt!

Geiler Sound aber zieht sich

Keine Ahnung, ob Ihr das auch so seht. Wir finden, das Konzert hat ein bisschen den Drive verloren. Die Stimmung ist auch nicht so der Brüller.

Hammer!

Frontmann Dave Grohl singt nur begleitet von seiner Gitarre "These Days". Aber dann... Rockt auf einmal seine Band samt Instrumenten mitten auf dem Bühnensteg. Großes Kino.

„You are fuckin far away from the stage“

Die Leute sind Frontman Grohl zu weit weg. Also geht er bis ans Ende des megalangen Stegs und spielt nur von der eigenenen Gitarre begleitet für die zig tausend Fans.

Foo Fighters rocken

"Schools out" gecovert von Alice Cooper.

OMG!!! The Foo Fighters liiive

So geil! Die Foo Fighters bei RAR

Die Freiheitsstatue von RAR

image

Respekt! vor dem Drink-Man

Daumen hoch für Drink-Man Maman. Er arbeitet sich stundenlang durch 90.000 Ring-Rocker und versorgt sie mit Bier. Das trägt er im Rucksack auf dem Rücken. Satte 20 Kilo. Respekt! Und danke für die Erfrischung 😃

image

Beatsteaks live

"Wir sind die beste Band des Universums! Mindestens..." LOL

Volcano-Stage: Beatsteaks

Vor der Bühne, vor dem ersten Wellenbrecher. Soundcheck. Läuft. Gleich gibt's die Beatsteaks. Vor uns ein Typ mit einem Schild: Wo geht's hier zur Bühne? Witzbold 😁

image

Pressekonferenz RAR

Ring und Gemeinde Mendig werden Partner bleiben. Ein Fünf-Jahres-Vertrag wurde unterschrieben.

Pressekonferenz bei RAR

Das Ring-Management steht Rede und Antwort. Man hofft, das Konzept optimieren zu können.

image

Festival-Utensilien

Praktisch und gut zum Durstlöschen: der Tetra-Pak zum umhängen. image

Kamerakran-Pause

Die Jungs vom Kamerakran machen gerade Pause - haben sie sich redlich verdient. image

Gute Stimmung…

... ist schon jetzt bei Frank Turner, der alle mit seiner Meinung nach perfektem Deutsch begrüßt. image

Veganer vor!

Veganes Essen ist in - auch bei Rock am Ring. Die Schlange ist hier besonders lang.

image

Reporter bei der Arbeit

Die Rock-the-Region arbeiten fleißig im Mediacenter, bevor es gleich wieder zum Einsatz vor den Bühnen geht. image

Abriss pur

Kraftklub waren das Highlight des zweiten Tages Rock am Ring. Morgen geht's weiter! image

Kraftklub starten auf der Volcano Stage

Gleich zu Beginn fliegen die Ersten BHs aus dem ersten Wellenbrecher in Richtung Bühne. Könnte schlimmer sein. Zum Beispiel: Feinripp-Unterwäsche.

Trailerpark und die Wall of Cocks

Trailerpark bieten hier Hip Hop mit Texten jeweils der Gürtellinie. Beim Publikum kommts gut an.

Slash

Er hat's noch immer drauf: Slash! Gleich geht's weiter mit Kraftklub! image

Bilderbuch: Kurioses aus Wien

Bilderbuch, eine Indie-Formation aus Österreich hat ihre RaR-Premiere gefeiert. Okay, der Sänger hat definitiv seinen Landsmann Falco (Gott hab ihn selig) als gesangliches Vorbild, und die Songs, in denen es zum Beispiel um Softdrinks geht, sind auch etwas kurios. Aber für einen späten Samstagnachmittag war es chillige tanzbare Musik auf der Crater-Stage.

Rock’n’Roll

Royal Republic rockt ordentlich auf der Volcanostage! image

Wir starten…

... im Alternatent mit Montaine. Ist noch nicht viel los - aber ist ja noch Vormittag für Ringverhältnisse. image

Vermutlich keine Schwerverletzten

Der SWR meldete in der Nacht zunächst, dass es durch das Unwetter 27 Verletzte, davon sechs Schwerverletzte, gegeben habe. Gegen 9 Uhr bestätigte die Polizei dem SWR, dass es keine Schwerverletzten gegeben habe. Details werden jetzt auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben. Wir sind vor Ort und werden berichten. jwa

Morgen gehts weiter

Der erste Tag bei Rock am Ring ist zu Ende. Das Konzert der Toten Hose war grandios - da störte auch nicht der heftige Regenguss bei der zweiten Zugabe. Morgen gehts weiter!

Marek Lieberberg spricht

Kurzes Gespräch mit Marek Lieberberg geführt: ,,Wir wissen genau, wo es organisatorisch Gehalt hat. Ich war selbst oft auf dem Gelände und habe viele Missstände selbst abgestellt oder beheben lassen. Generell bin ich sehr glücklich über die enorme Begeisterung der Fans, die wir am Freitag erleben durften. Das ist wirklich großartig." (jp)

Funknetz überlastet

Wie erwartet hat das Funknetz leichte Schwierigkeiten, die unglaubliche Masse an Smartphones zu bewältigen. Zeitweise geht hier gar nicht´s oder kommt erst deutlich später an.

Und auch der Abschluss wird….

...geil! Okay, das mag so kurz nach dem Auftakt mit den Donots egal sein, aber wenn man dem Hamburger Abendblatt glauben darf, wird der Auftritt der Foo Fighters ganz, ganz großes Kino. "Nur Killer, keine Füller", so schwärmte die Zeitung nach dem Drei-Stunden-Auftritt in Hamburg. Eine Hammer-Setlist! In Mendig folgen dann am späten Sonntagabend noch Slipknot - wer danach nicht hinüber ist, war schon vorher tot! AF

Unglaubliche Hitze

In Mendig sind es schon seit heute Mittag über 30 Grad. Hier hängt nicht eine Wolke am Himmel und die Sonne knallt richtig runter. Beliebtester Mensch: Der Eismann..

Drei Schlagzeuger dabei

Donots reisen mit prominenter Unterstützung an. Sowohl die Schlagzeuger der Toten Hosen und der Sportfreunde Stiller sind mit auf der Bühne und trommeln synchron mit. Sehr geil!

Jetzt geht’s los: Festival startet mit den Donots

Die Fotografen beziehen Position. Der erste Wellenbrecher ist bereits gefüllt

Ring-Crew ist unterwegs – Läuft!

So, unsere Ring-Crew ist natürlich schon auf dem Weg nach Mendig. Sie werden hier bald live für Euch berichten und Euch mit allen wichtigen Infos versorgen.

90.000 Besucher, 30.000 Autos, 600 Polizisten

Mendig bereitet sich auf “Rock am Ring” vor. Unser Ring-Reporter Mario Hübner war schon mal vor Ort.

Online gibt’s eine Sortimentsliste für den Rockshop

Für die letzten Vorbereitungen gibt es auf der Ring-Page eine Sortimentsliste. Dort findet Ihr alles, was der Rockshop an Lebensmitteln und sonstigen überlebenswichtigen Festivalartikeln zu bieten hat.

RAR-Rockshop

Mit den Öffnungszeiten kann man leben oder?

rockshop1

RAR 2014 in Bildern

Weil's sooooo schön war. Ein paar Bildimpressionen vom Ring 2014 gibt es zum Aufwärmen für Euch HIER.

Wer sind Eure Favoriten?

Die Foo Fighters werden am Sonntagabend den Ring rocken. Foto: www.rock-am-ring.com

Wir freuen uns tierisch auf The Foo Fighters, The Prodigy und Marilyn Manson :-))))) Hier geht's zum Spielplan www.rock-am-ring.com/spielplan

Der Countdown läuft…

Woooop, woooop!!!! Nur noch 15 Tage, bis der Ring rockt. Seid Ihr vorbereitet?

Hamstern unnötig

Ob Deo, Zahnbürste oder Schwenker und Bier: Der Lidl-Rockshop versorgt Rocker vor Ort - zu Lidlpreisen

Ausverkauft

Tickets für Rock Am Ring schon laaange komplett ausverkauft