eLake Festival 2016: Live-Musik Deluxe am Freitag

Drei Tage, zwei Bühnen, kein Eintritt: Das Festival e-Lake ist am Freitag mit zahlreichen Live-Konzerten gestartet. Mit dabei waren unter anderem ASD (Afrob und Samy Deluxe), Irie Révoltés und Heisskalt. Der Samstag, 13. August, steht von 15 bis 3 Uhr ganz im Zeichen von DJs wie Paul van Dyk, Alex Morph, Sven Schaller und Fränky de Reuter.

Der Freitag stand ganz im Zeichen von handgemachter Live-Musik aus verschiedenen Genres. Höhepunkte sind die deutschen Bands Heisskalt und Irie Révoltés sowie die Rapper Afrob und Samy Deluxe (ASD). 16 Bands treten insgesamt auf den beiden Bühnen auf.

Der Samstag steht beim e-Lake traditionell im Zeichen elektronischer Tanzmusik. Highlight unter den 17 DJs wird der Auftritt des international bekannten Star-DJ Paul van Dyk in der Nacht auf Sonntag sein.

Der Sonntag selbst ist dann eine Art Familienfest zum Ausklang unter dem Motto „Party & more“ mit fünf Auftritten von Reggae über 70er- und 80er-Jahre-Rock bis zu Electro-Funk.

 

Sei der erste der das kommentiert

Hinterlasse einen Kommentar